Willkommen

Der Schweizerischen Korea-Vereinigung können ausschliesslich ehemalige Angehörige der Neutralen Überwachungs-kommission (NNSC) und der Neutralen Repatriierungskommisson (NNRC) für Korea beitreten. Sie wurde 1954 von den ersten Rückkehrern gegründet und zählt heute 230 Mitglieder. Seit 2007 ist sie vom VBS offiziell als Militärische Gesellschaft anerkannt. Neben der Pflege der Kameradschaft bezweckt die Vereinigung insbesondere die Vermittlung von sicherheits-politischen Informationen, namentlich über Belange der Friedensunterstützung im Ausland, sowie den Auf- und Ausbau eines Korea-Archivs in der Bibliothek am Guisanplatz in Bern. Die Vereinigung organisiert zudem periodisch Reisen nach Korea. An den jährlichen Mitgliederversammlungen nehmen jeweils auch hohe Gäste aus Korea und dem VBS teil. Präsident ist Jean-Jacques Joss, ehemaliger Chef der Schweizer Delegation NNSC in Korea.